Neue Welt

Die Weinwelten der Neuen Welt

Wein ist Genuss- und Lebensmittel, Alltags- und Luxusgetränk. Wein ist so unterschiedlich wie die Menschen, die ihn machen, wie die Böden, auf denen er wächst, und wie die Rebsorten, aus denen er produziert wird. Jeder Wein ist individuell und hat seinen eigenen Charakter. Kein Wein schmeckt wie der andere, kein Jahrgang ist so wie der zuvor. Bei ALDI SUISSE finden Liebhaber ein breites Spektrum vom gepflegten Tischwein bis zu grossen Gewächsen unterschiedlicher Provenienz.

Die Alte Welt: das ist Europa. Und so zählt man zu den Weinbaustaaten der Neuen Welt alle sonnenverwöhnten Anbaugebiete, die nicht im Bereich des europäisch-mediterranen Weinbaugürtels liegen wie z. B. Australien, Chile, Südafrika und Kalifornien. Ein deutlicher Unterschied zur Alten Welt ist – natürlich – das Klima. Die optimal gleichbleibenden Wetterbedingungen garantieren fast immer eine gute und sichere Ernte, extreme klimatische Schwankungen wie in unseren Breitengraden sind dort nicht bekannt.

Die Winzer kämpfen eher mit einer Überreife der Trauben – für europäische Verhältnisse paradiesische Zustände. Während in Europa Tausende von regionalen Rebsorten oft auf kleinstem Raum kultiviert werden, konnten sich die Übersiedler in die Neue Welt der besten Sorten Europas bedienen. Klone der klassischen französischen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Shiraz oder Chardonnay sind dort zur Höchstform aufgelaufen. In Australien waren es vornehmlich deutsche Siedler – Ärzte, Landwirte und auch Brauer –, die das richtige Händchen hatten und den Grundstein für erfolgreichen Weinbau legten – der Hitze zum Trotz. Weltweit geschätzt werden die australischen Shiraz: sie bestechen durch eine typische, tief dunkelrote Farbe, durch den Geschmack von Kirschen, dunklen Beerenfrüchten und durch den würzigen Duft nach Eukalyptus. Kalifornien, der südwestlichste Staat der USA, steht wohl wie kaum ein anderer für den amerikanischen Traum, für das immer wieder schöne Märchen „vom Tellerwäscher zum Millionär“. Kalifornien ist mit einer Fläche von 400000 Quadratkilometern so gross wie Deutschland und die Benelux-Staaten zusammen. Bis heute ist der einstige Goldgräberstaat ein Synonym für modernen Lifestyle und pure Lebenslust. Da gehört ein gutes Glas Wein einfach dazu. Nicht umsonst ist Kalifornien heute mit einer Jahresproduktion von 20 Millionen Hektolitern einer der grössten Weinerzeuger weltweit. Sonnenverwöhnt sind die Weine auch hier. Cabernet Sauvignon spielt eine wichtige Rolle. Erzeugt werden bemerkenswert fruchtige Weine mit milden Gerbstoffen und würzigem Geschmack.

Südafrika, das Land am Kap, ist von der Vegetation und seinem Charakter her eher europäisch als afrikanisch. Ein langer, meist sonniger Sommer mit viel Licht und ein milder, aber feuchter Winter von Mai bis September bieten günstige Bedingungen für Weinanbau. Legendär ist der so genannte Kapdoktor, ein mitunter aus Südosten aufkommender Sturm, der die Temperaturen ein wenig nach unten drückt, aber durch seine Heftigkeit auch grossen Schaden in den Weinbergen anrichten kann.